Filter

Mit ihren leuchtenden, kräftigen, kontrastreichen Farben und den flächigen Motiven fallen die Drucke von Risotto sofort ins Auge. Das in Schottland führende Risographiestudio wurde 2012 von der Designerin Gabriella Marcella in Glasgow gegründet und
ihre Kunden kommen vor allem aus der Musik-und Kunstszene.
Übrigens ist Risotto ein zero waste Studio: es wird darauf geachtet, so wenig Müll wie möglich zu produzieren, indem man Papierreste und Testdrucke upcycelt und alles, das man nicht upcyceln kann, recycelt.

Der Risographiedruck ist von allen Drucktechniken der umweltfreundlichste, da er am wenigsten Energie, Wasser und Alkohol benötigt und mit sojaöl-wasser-basierten Farben gearbeitet wird. Diese werden im Schablonendruckverfahren auf ungestrichenes Papier gedruckt – ähnlich wie im Siebdruck. Ein leichter Versatz und ein variierender Farbauftrag gehören zum Druckbild des Risographen und machen aus jedem Druck ein wunderschönes Unikat.